Return to Sport Physiotherapie Wien

Diese Seite ist gerade im entstehen

Was ist bei Sportphysiotherapie in Wien zu beachten?

Der Weg return-to-sport ist ein ganz spezieller. Es geht darum strukturiert und mit dem richtigen Equipment dem Körper und speziell der verletzten Struktur sportartspezifische Reize in einer zunehmend unsichereren Umgebung zu bieten. Das gewährleistet die evidente Reduktion eines Re-Verletzungsrisikos.

Ausgerechnet das Thema Equipment ist hier hervorzuheben. Sportphysios mit gutem Know-how gibt es viele in Wien, aber ich habe die Erfahrung in den vielen Sportphysiopraxen, in denen ich eingemietet war, gemacht, dass die Trainingsmaterialien nicht ausreichend für den letzten Feinschliff sind. Als Praxisleiter von Orthosport-Physio war es daher immer schon ein besonders wichtiges Kriterium für mich, unsere Sportphysiotherapie-Praxen in Wien mit einer TOP Sportphysiotherapie-Umgebung zu versehen.

Neben ausreichend freien Gewichten (wie Lang- und Kurzhantelvariationen, Kettlebells,…) und Platz ist es auch essentiell verschiedene Messinstrumente zur Objektivierung des Therapiefortschritts und der Belastbarkeit der verletzten Struktur vorhanden zu haben. 

In der Sportphysiotherapie bei und mit mir kann ich versichern, dass wir gemeinsam bei aller Vorsicht ob der verletzten Struktur einen Zielorientierten Therapie- und Trainingsplan erstellen, den ich mithilfe von Messinstrumenten kontrollieren und entsprechend anpassen werde.

Meine Referenzen

  • Headphysio der Vienna Vikings seit 2020
  • Betreuung der Olympia-Teilnehmer: Constantin Blaha und Veronika Kratochwil (Turmspringen), Julia Dujmowits (Snowboard)
  • Betreuung einiger Fußball-Spieler des SK Rapid und einiger Vereine im Wiener Unterhaus
  • Betreuung einiger Leistungssportler aus den Bereichen: Kampfsport, Tanz, Volleyball und Eisschnelllauf

In welchen Gebieten kenne ich mich sehr gut aus?

Auch wenn ich mich in fast allen Bereichen der orthopädisch-traumatologischen Therapie gut auskenne, haben sich über die letzten 10 Jahre zwei Spezialgebiete im Bereich Sportphysiotherapie herauskristallisiert. Die Behandlung von Wirbelsäulen und Sprunggelenks-Problematiken.

Wie oft werden wir uns sehen?


Als besondere Kunst einer guten 
Physiotherapie, sehe ich es, meine PatientInnen so selten wie möglich, aber so oft wie notwendig zu sehen. Dies benötigt eine gute Interaktion von uns beiden.



Peter Weese - (Sport-)Physiotherapeut • Manual Therapeut

Österreich

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.